Sven Scheiber

Ich kandidiere für beide Ämter

Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Bürgerinnen und Bürger aus Nidderau,
Hallo Nachbarinnen und Nachbarn,
Gude liebe Freunde,

mein Name ist Sven Scheiber und ich möchte die Gelegenheit gerne nutzen, um mich bei Ihnen einmal vorzustellen. Ich bin in Nidderau-Windecken aufgewachsen und auch dort zur Schule gegangen. Nidderau ist für mich eine sehr schöne Stadt, in der ich gerne lebe. Unsere Stadt schafft den Spagat zwischen „ländlichem Wohnen“ und „städtischen Leben“ auf eine eindrucksvolle Art und Weise – dies ist für mich etwas ganz besonderes. Warum bin ich in die CDU eingetreten?
Das hatte für mich zunächst keinen kommunalpolitischen Grund, sondern war einfach dem geschuldet, das ich ein Zeichen gegen Populismus und im Besonderen gegen die AfD setzen wollte. Für mich ist ehrenamtliches Engagement sehr wichtig und wurde mir in meiner Kindheit auch schon immer so vorgelebt. Ich bin der Meinung das Ehrenamt ist der Kit der unsere Gesellschaft zusammenhält.

Ich selbst bin in verschiedenen Hilfsorganisationen tätig und habe dort auch schon in jungen Jahren meines Lebens gelernt, Verantwortung zu übernehmen.
In meiner hauptberuflichen Tätigkeit, arbeite ich, im Rettungsdienst.
Mit zwei sehr guten Freunden habe ich vor wenigen Jahren ein Unternehmen gegründet, welches derzeit einen stetigen Erfolg verzeichnet.
Um Nidderau auch für die kommenden Jahre zu rüsten und zu einer noch lebenswerteren Kommune von Bedeutsamkeit zu verhelfen, stelle ich mich mit vollem Engagement und Hingabe zur Wahl für das Stadtparlament.
Dies am liebsten über die parteipolitischen Grenzen hinaus mit anderen Parteien zusammen – Eben für uns, für Sie, für ein gemeinsames Nidderau.

Ich kandidiere für die Stadtverordnetenversammlung auf Listenplatz 21 und für den Ortsbeirat auf Listenplatz 4.

Mit freundlichen Grüßen

Sven Scheiber

Empfehlen Sie mich weiter:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email