Dr. Corina Zeller

Ich kandidiere für die Stadtverordnetenversammlung

Hallo,

mein Name ist Dr. Corina Zeller. Ich lebe mit meinem Mann und unseren beiden Kindern auf unserem Hof in Nidderau-Erbstadt. Da ich eine gute Zukunft Nidderaus aktiv mitgestalten und Rahmenbedingungen schaffen möchte, in denen die nächste Generation, also auch unsere Kinder, noch gerne in Nidderau leben möchten und dies auch noch verantwortungsvoll können, trete ich bei der Kommunalwahl 2021 an.

Nach meinem Studium arbeitete ich zunächst als Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Justus-Liebig-Universität, an der ich zeitgleich als Historikerin im Fach Neuere und Neueste Geschichte promovierte. Geschichte war und ist schon immer eine meiner Leidenschaften gewesen. Die Lebenserfahrung zeigt, dass diejenigen, die sich auch der Vergangenheit bewusst sind, die Gegenwart besser verstehen und damit die Zukunft ganzheitlich und sinnvoller gestalten können. – Schließlich sollte man im Leben niemals die gleiche Dummheit zweimal machen, schließlich ist die Auswahl doch so groß…

Aktuell bin ich in der Erwachsenenbildung für die Bereiche Fremdsprachen und Frühe Pädagogik tätig  – und zwar in Teilzeit, um für meine beiden Kinder, die die Grundschule besuchen, da sein zu können. Als Ausgleich lese ich, gehe gerne joggen oder mit dem Hund im Feld spazieren.

Seit 2014 bin ich für die CDU im Stadtparlament. Als Mutter ist es mir ein Anliegen die Interessen von Familien mit Kindern im Jugend- und Sozialausschuss zu vertreten. Mir geht es hierbei weniger um Polarisierungen, als um sinnvolle Politik zum Wohle aller Generationen. Diese Arbeit möchte ich gerne auch in der nächsten Legislaturperiode fortsetzen. Ich würde mich freuen, wenn Sie mich mit Ihrer Stimme unterstützen würden!

Ihre Dr. Corina Zeller

Empfehlen Sie mich weiter:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email